Die Vorteile des Polyjetverfahrens

Multimaterialien

Der 3D-Druck über Polyjetverfahren erlaubt es, Bauteile mit unterschiedlichsten Materialeigenschaften zu erstellen.

Hohe Paräzision

Die Polyjet-Technologie erlaubt es, komplexe Teile mit sehr feinen Details zu drucken.

Oberfläche

Die über Multijet erstellten Teile haben eine Oberflächenqualität.

Wenn der 2D-Druck den 3D-Druck inspiriert

Das Polyjetverfahren ist ein Verfahren der additiven Fertigung, welches auf einem Konzept beruht, wie der 2D-Tintendruck: der Druckkopf bewegt ich, um Photopolymer-Tropfen aufzutragen. Die anschliessende Polymerisation erfolgt durch UV-Licht. Die Plattform senkt sich im Verlauf der Schichtenbildung ab.

Multimaterialien

Der Vorteil des Polyjet 3D-Drucks besteht darin, das Objekte durch gleichzeitiges Auftragen mehrerer fester oder flexibler Materialien gedruckt werden können. Es ist somit möglich Teile zu drucken, deren Herstellung bis jetzt über Sintern oder Stereolithographie unmöglich waren :

  • Teile mit Beschichtung für den Entwurf von später mit Doppelspritzguss produzierten Teilen.
  • Eingebettete Teile: Einbettung eines festen Materials mit einem flexiblen Material, um dem soft touch Funktionalität zu geben.

Die Materialien

Die für das Polyjetverfahren verfügbaren Harze sind : das SEBS und das ABS.

 

 

Grosse Abmessungen

Wir verfügen über die Maschine, die die grösste Kapazität auf dem Gebiet diser Technologie besitzt. Dies erlaubt uns über ein Volumen von 500 x 400 mm auf 250 mm Höhe zu verfügen. Ausserdem bieten 10 verfügbare Harze einen grossen Gestaltungssspielraum.

Prototypen und Kleinserien

Aufgrund seiner Eigenschaften wird der Multijet-Druck vor allem zum Drucken von Prototypen und Kleinserien verwendet.

Einfach, schnell und prompt, mein Angebot online machen Angebot verlangen